Ad Infinitum – Supporter Edition

Wenn die Wirklichkeit ein Albtraum ist, werden Albträume wahr. In diesem psychologischen Horrorspiel kämpfst du gegen die grauenvollen Kreaturen, die in deinem Geist toben. Wirst du deinen Verstand retten können?

Ad Infinitum – Supporter Edition

Tauche mit der Supporter Edition in die Atmosphäre von Ad Infinitum ein. Sie enthält:
Die Vollversion des Spiels
Den offiziellen Soundtrack
Das offizielle Artbook
Gefangen zwischen den Wänden deines Elternhauses und den Schützengräben des Ersten Weltkriegs versuchst du, deine Vergangenheit zu ergründen und die Kontrolle über dein Leben zurückzuerlangen.

DURCHBRICH DEN KREISLAUF

Wird der Albtraum des Krieges jemals enden? Wirst du eines Tages deinen Frieden finden? In Ad Infinitum spielst du einen deutschen Soldaten, der von den Schrecken des Ersten Weltkrieges heimgesucht wird. Während dein Verstand mit den Erinnerungen an dein Elternhaus und an die Schützengräben an der Front kämpft, versuchst du, den endlosen Kreislauf des Leidens zu durchbrechen.

ZWISCHEN TRAUM UND WIRKLICHKEIT

Du erwachst in deinem Schlafzimmer, unverändert seit deinen Jugendjahren, in einem verfallenen, verlassenen Herrenhaus. Plötzlich und unerklärlicherweise wirst du in die Schützengräben versetzt, wo die Schrecken des Krieges vor abscheulichen, noch weitaus grauenvolleren Kreaturen verblassen. Unfähig, zwischen Realität und Albtraum zu unterscheiden, musst du darum kämpfen, die Kontrolle über die Geschichte deines Lebens wiederzuerlangen.

ALBTRÄUME, DIE WAHR WERDEN

Unsägliche Albträume werden in den Winkeln deines Geistes lebendig. Um den tödlichen Fallen und grauenvollen Kreaturen zu entkommen, musst du den Ursprung und die Absicht jedes Monsters verstehen und die Rätsel lösen, die dir den Weg versperren. Blinde Dämonen hören selbst deine leisesten Schritte, grässliche gliederlose Puppen lauern in der Dunkelheit – der Horror lauert überall.

EINE ZERRISSENE FAMILIE

Die Auswirkungen des Krieges sind selbst fernab der Front zu spüren. Er zerriss deine Familie. Lüfte den Schleier, der ihre Geheimnisse verbirgt, und erinnere deine Vergangenheit. Gehe zwischen den Wänden deines Elternhauses und dem Stacheldraht des Niemandslandes auf Erkundung, beantworte Fragen und löse Rätsel, um schließlich ein Kapitel in der Geschichte einer deutschen Familie zu enthüllen, die der Krieg zerrissen hat.

Editionen von Ad Infinitum

Ad Infinitum – Bewertungen und Rezensionen

God is a Geek
von Chris White
7.5 / 10
Ad Infinitum balances engaging gameplay with a deep, dark, and fascinating story that tells a tale of a family torn apart by war.
GamingTrend
von Corvo Rohwer
75 / 100
In spite of the occasional bug and basic gameplay systems, Ad Infinitum manages to capture my attention through its imaginative exploration of the horror of battle. Delving between the shell-shocked home of the Von Schmitts and the ash swept trenches of war was a unique perspective on the horror genre that I found to be both poignant and well worth exploring.
GamingBolt
von Ravi Sinha
6 / 10
With a unique setting and premise, Hekate's psychological horror certainly stands out, and its various themes are balanced well. Some more polish and gameplay improvements would go a long way, but more than anything, its horror elements could certainly use more time to shine.
Rezensionen von OpenCritic

Systemanforderungen für Ad Infinitum – Supporter Edition

Minimum

Empfohlen

BetriebssystemWindows 10
BetriebssystemWindows 10
ProzessorIntel Core i5-8400 oder AMD Ryzen 5 1600X
ProzessorIntel Core i5-10400 oder AMD Ryzen 5 3600
Arbeitsspeicher8 GB RAM
Arbeitsspeicher12 GB RAM
Freier Speicherplatz21 GB
Freier Speicherplatz21 GB
DirectX11
DirectX11
GrafikkarteNVIDIA GeForce GTX 660 mit 2 GB oder AMD Radeon RX 7850 mit 2 GB oder Intel Arc A380 mit 6 GB
GrafikkarteNVIDIA GeForce RTX 3060 mit 12 GB oder AMD Radeon RX 6650 XT mit 8 GB
Konto erforderlich
Epic Games
Unterstützte Sprachen
  • SPRACHAUSGABE: Englisch | TEXT: Englisch
©2021 Published by NACON and developed by Hekate. All other trademarks, product names, logos, and brands are the property of their respective owners.