Democracy 4
Democracy 4

4.4
In Democracy 4 schlüpfst du in die Rolle eines Präsidenten bzw. Premierministers, regierst ein Land (wählst seine Politik, Gesetze und andere Aktionen) und gestaltest das Land dabei nach deinem Gutdünken, während du auf deine Popularität achten musst, um wiedergewählt zu werden …

Das ultimative politische Strategiespiel ist zurück!

Democracy 4 verwendet ein speziell zugeschnittenes neurales Netzwerk, das die Meinungen, Überzeugungen, Gedanken und Vorlieben tausender virtueller Bürger simuliert, und ist der neueste Stand bei Politiksimulationen. Eine völlig neue Vektorgrafik-Engine gibt dem Spiel eine anpassungsfähigere und aufgeräumtere Benutzeroberfläche. Das vierte Spiel der Reihe baut auf seinen Vorgängern auf, wobei es eine ganze Reihe neuer Merkmale bietet, darunter Medienberichte, Koalitionsregierungen, Notstandsermächtigungen, Dreiparteiensystem sowie eine ausgefeiltere Simulation, die Inflation, Korruption und moderne Politikansätze beherrscht.
Democracy 4 ist die ultimative Sandbox, in der du deine politischen Ideen ausprobieren kannst. Wir alle glauben doch, dass unsere Politiker unfähig sind und wir das alles besser könnten. Aber stimmt das wirklich? Wenn man ein Auge auf den Haushalt haben muss, eines auf die Umfrageergebnisse und dann auch noch irgendwie die Zeit finden muss, sich gleichzeitig vor Terroranschlägen zu hüten, dann wird einem schnell klar, dass es gar nicht so einfach ist, an der Macht zu bleiben, wenn man dabei die Gesellschaft zum Guten hin verändern möchte.
Wäre es wirklich eine gute Idee, sämtliche Drogen zu legalisieren? Die Polizei mit Maschinengewehren auszustatten? Abtreibungen zu verbieten? Viel in umweltfreundliche Stromerzeugung zu investieren? Würde ein bedingungsloses Grundeinkommen wirklich funktionieren? Ob du wohl wiedergewählt wirst, wenn du die Renten um die Hälfte kürzt, um mehr für die Forschung auszugeben? Es gibt nur ein Spiel, bei dem du das herausfinden kannst!
Der Grundgedanke bei der Entwicklung des Spiels ist es, auf jede Art von Tendenz oder Voreingenommenheit zu verzichten (was knifflig ist, aber wir versuchen es!), daher ist dies KEIN Spiel, dass dir Vorträge über Politik hält oder dir erzählt, dass deine Ansichten falsch seien. Es ist ein Strategiespiel, kein politischer Protest :D. Wenn du also deinen Staat in eine Fantasie á la Ayn Rand verwandeln oder sämtliche öffentlichen Ausgaben und Steuern abschaffen möchtest, dann kannst du das tun. Vielleicht funktioniert es, vielleicht nicht! Es kommt darauf an, wie du es anstellst. Das Spiel versucht ausschließlich, die wahrscheinlichen kurz- oder langfristigen Folgen deiner Entscheidungen zu simulieren.
Letztendlich ist Democracy 4 kein Spiel, bei dem es nur darum geht, Wahlen zu gewinnen, sondern darum, ein Land zu regieren. Eine Wahl zu verlieren bedeutet lediglich, das Spiel zu verlieren (wenn du nicht vorher einem Attentat zum Opfer fällst). Die wahre Herausforderung liegt darin, ein Land zu erschaffen, auf das du wirklich stolz bist. Ich hoffe, du hast Spaß bei dem Versuch :D

Add-ons

Bewertungen von Epic-Spielern

Von Spielern des Epic Games-Ökosystems aufgenommen.
4.4

Anforderungen

Windows
Minimum
Empfohlen
BetriebssystemWindows 7
BetriebssystemWindows 10
ProzessorIntel Core i5
ProzessorIntel Core i7
GrafikkarteIntel HD 3000
GrafikkarteIntel HD 3000
Arbeitsspeicher8 GB RAM
Arbeitsspeicher16 GB RAM
Freier Speicherplatz800 MB
Freier Speicherplatz1 GB
SonstigesBildschirmhöhe mindestens 800 Pixel
Unterstützte Sprachen
  • Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch (Brasilien), Polnisch, Russisch
Copyright 2020 Positech Computing Ltd