Wozu Early Access?

Mit dem Early Access wollen wir die Community einbinden und von den Spielern Feedback für die abschließende Entwicklungsphase erhalten, damit wir das bestmögliche Spielerlebnis erschaffen können. Wir sind ein kleines Entwicklerteam, deshalb hoffen wir, von der Community so viel Unterstützung wie möglich zu erhalten.

Wie lange wird das Spiel ungefähr im Early Access bleiben?

Die vollständige Veröffentlichung von Forgive Me Father ist für die erste Hälfte 2022 geplant. Aber weil wir das Spiel vor der Veröffentlichung perfektionieren wollen (oder es zumindest so perfekt machen, wie es geht), könnte es sein, dass die Early-Access-Phase verlängert wird und die Veröffentlichung sich etwas hinauszögert.

Wie soll sich die Vollversion von der Early-Access-Version unterscheiden?

Die Early-Access-Version entspricht etwa der Hälfte des vollständigen Spiels, so wie es geplant ist. In der Vollversion wird es einen zusätzlichen spielbaren Charakter geben, insgesamt 25 Level, mehr Feinde, Bosse, Waffen und Upgrades, mehr Fähigkeiten und einfach insgesamt mehr von allem! Wir planen auch, das Spiel in mehr Sprachen zu übersetzen.

Was ist der derzeitige Stand der Early-Access-Version?

Die Early-Access-Version bietet die ersten beiden Akte des Spiels, mit insgesamt 12 Leveln (für die Vollversion sind 5 Akte mit 25 Leveln geplant). Die Spieler können mit 6 verschiedenen Waffen kämpfen, 15 Arten von Gegnern und 2 schwierige Bosse besiegen und dabei 4 einzigartige Fähigkeiten einsetzen. Im Early Access wird es einen spielbaren Charakter geben (den Priester), später wird ein weiterer Charakter hinzugefügt. Außerdem wird die Early-Access-Version nur auf Englisch veröffentlicht.

Wird das Spiel während des Early Access und danach zu unterschiedlichen Preisen angeboten?

Ja, wir planen, den Preis des Spiels einmal zu erhöhen, wenn die Veröffentlichung der vollen Version näher rückt. Wir werden alle Spieler im Voraus über Preisänderungen informieren, damit ihr vorausplanen könnt. Ankündigungen zum Preis des Spiels werdet ihr in unseren Social-Media-Kanälen finden.

Wie soll die Community in den Entwicklungsprozess eingebunden werden?

Das Spieler-Feedback zur Demo haben wir über unseren Discord-Server und unsere Foren gesammelt. Für den Early Access werden wir dieselben Möglichkeiten nutzen. Wir hoffen, dass alle, die das Spiel während dieser Phase ausprobieren, uns ihre Eindrücke mitteilen, egal ob positiv oder negativ. Vor allem sind wir auch auf Verbesserungsvorschläge gespannt und möchten alle dazu ermutigen, uns Fehlerberichte zu senden, falls Probleme auftreten.