theHunter: Call of the Wild™ – Medved-Taiga

Mach dich bereit für die härtesten Jagdbedingungen im Nationalpark Medved-Taiga. Hier kann das Wetter in Sekundenschnelle umschlagen, und dich erwarten majestätische Elche, wilde Schwarzbären und das einzigartigste Tier von allen, der hochintelligente Luchs.

theHunter: Call of the Wild™ – Medved-Taiga

Du hast in den ausgedehnten Hügeln von Hirschfelden gejagt und den Layton Lake District erforscht? Dann mach dich jetzt bereit für die härtesten Jagdbedingungen, wenn du in einer der seltenen Jagdexpeditionen in den Nationalpark Medved-Taiga aufbrichst. Lass dich von der unwirtlichen, gefrorenen Landschaft Sibiriens verzaubern, durchquere die gnadenlose Tundra, durchstreife „betrunkene“ Wälder und wage dich auf die gefrorene Bucht. Hier kann das Wetter jederzeit umschlagen und dich mit wirbelndem Schnee und Eis umgeben.

DIE BEUTE DER MEDVED-TAIGA

Trotz seines unwirtlichen Aussehens strotzt der Nationalpark Medved-Taiga nur so vor Leben. Du wirst hier Bestände von Moschustieren, Rentieren (in Nordamerika auch als Karibu bekannt) sowie Wildschweinen finden. Aber auch größere Tierarten haben hier einen Lebensraum gefunden. Der majestätische Elch durchstreift diese Ebenen genauso wie der wilde Schwarzbär. Und nicht zu vergessen werden Jäger hier auf das einzigartigste Tier von allen treffen, den hochintelligenten und geisterhaften Luchs.

MISSIONEN UND ABMESSUNGEN

Die offene Welt des Nationalparks Medved-Taiga hat eine beeindruckende Fläche von 64 Quadratkilometern. Dort findest du eine brandneue Geschichte mit 32 Missionen, 50 Nebenmissionen und zahllosen einzigartigen Aussichten. Du schlüpfst in die Rolle eines Überlebenskünstlers und Jägers, der die bestens ausgebildete Klimatologin Alena Khasavovna bei ihrer wissenschaftlichen Expedition unterstützt. Die Expedition beginnt mit einer Katastrophe, also liegt es an dir, die Gruppe wieder zusammenzubringen, den Anwohnern zu helfen und sicherzustellen, dass alle heil nach Hause kommen.

TEILE DEINE ERFAHRUNGEN

Spieler, die die Inhalte nicht selbst besitzen, können dennoch einem Mehrspielerspiel im Nationalpark Medved-Taiga beitreten, ohne das Kosten entstehen. Dazu müssen sie nur einen Spieler finden, der den DLC gekauft hat, und dessen Spiel beitreten. In Mehrspielerspielen können Jäger zusammen oder gegeneinander arbeiten – ersteres wird sich in diesem herausfordernden Jagdgebiet sicher als nützlich erweisen. Und zu guter Letzt funktionieren die ATVs (als separater DLC zum Kauf verfügbar) hier selbstverständlich auch, denn auf Eis zu fahren ist ebenso spaßig wie nervenaufreibend.

RÜSTE DICH AUS UND ZIEH LOS

Hol dir eine neue Garnitur Kleidung, die mit Spielwährung gekauft werden kann und in allen Jagdrevieren einsetzbar ist. Und wenn du mutig genug bist, um nach Sibirien aufzubrechen, wartet im Verlauf der brandneuen Geschichte vielleicht sogar eine Variante einer der Spielwaffen auf dich …

EIN ÖDLAND VOLLER LEBEN

Der Nationalpark Medved-Taiga bietet eine dramatische Umgebung, wie du sie noch nie gesehen hast – und gejagt hast du in so einer noch nie! Der Permafrost, der die Region fest im Griff hält, hat einen gewaltigen Krater entstehen lassen und zwingt die Bäume dazu, sehr flache Wurzeln auszubilden – diese neigen sich und bilden den charakteristischen Betrunkenen Wald. Nicht einmal die Gesteinsformationen überstehen den Ansturm der Elemente unbeschadet. Die eindrucksvollen Pfeiler von Lena sind der Witterung seit Jahrtausenden ausgesetzt, was sie mit der Zeit in ihre einzigartige Form geschliffen hat.

theHunter: Call of the Wild™  – Bewertungen und Rezensionen

GamingTrend
von Travis Northup
85 / 100
theHunter: Call of the Wild isn't for everyone. It takes a lot of patience and can be impenetrable for those without experience in hunting simulators. But for those with the grit to push through the steep learning curve, this game is quite possibly the best hunting game of all time. If you're curious about it, I highly recommend giving it a go.
GamingBolt
von Aaron Main
7 / 10
If you're looking for a hunting game to tide you over, this may be the game for you. It's not for people who don't have patience and want a quick kill.
PC Gamer
von Andy Kelly
60 / 100
Boasts some beautiful, convincing countryside to hunt in, but the glacial pace will challenge the limits of most people’s patience.
Rezensionen von OpenCritic

Systemanforderungen für theHunter: Call of the Wild™

Minimum

Empfohlen

BetriebssystemWindows 7 (64 Bit)
BetriebssystemWindows 10 (64 Bit)
ProzessorIntel i3-4170
ProzessorIntel i7 Vierkernprozessor
Arbeitsspeicher4 GB RAM
Arbeitsspeicher8 GB RAM
Freier Speicherplatz60 GB verfügbarer Speicher
Freier Speicherplatz60 GB verfügbarer Speicher
GrafikkarteNVIDIA GTX 660 / ATI HD7870 mit 1 GB VRAM
GrafikkarteNVIDIA GTX 760 / R9 270x mit 4 GB VRAM
Konto erforderlich
Epic ID
Unterstützte Sprachen
  • Audio: Englisch
  • Text: Spanisch (Spanien), Russisch, Englisch, Vereinfachtes Chinesisch, Deutsch, Französisch, Japanisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien)
© 2017 All rights reserved. Published by Expansive Worlds AB. Expansive Worlds and its logotypes are trademarks of Expansive Worlds AB companies in Sweden, the U.S. and/or other countries. Apex – Avalanche Open World Engine and its logotype are trademarks of Fatalist Development AB companies in Sweden, the U.S. and/or other countries.