Dieses Spiel enthält nicht jugendfreie Inhalte, die für Personen unter 18 Jahren nicht empfohlen werden.

Vampire: The Masquerade – Swansong PRIMOGEN Edition
Vampire: The Masquerade – Swansong PRIMOGEN Edition

Erweitere dein Erlebnis mit der Primogen Edition, die Folgendes enthält: den DLC Victoria Ash, den DLC Artifacts Pack, den digitalen Soundtrack und die PDF-Datei „Boston by Night“.

Vertiefe dich noch mehr ins Spiel mit der Primogen Edition, die Folgendes enthält:

  • DLC Victoria Ash – Victoria Ash, gespielt von Jessica Chobot, Gaststar in L.A. by Night, ist die profilierteste Toreadorin der Camarilla und von Emems Mawla.
  • DLC Artifacts Pack – 3 persönliche Gegenstände für Galeb, Emem und Leysha, die ausgerüstet werden können und einen Bonus und einen Nachteil bringen. Du beginnst außerdem mit 3 Beuteln Blut aus der persönlichen Reserve des Prinzen ... Setze sie mit Bedacht ein.
  • Digitaler Soundtrack – Der Soundtrack zu Swansong, komponiert von Olivier Derivière.
  • Boston By Night – Dieses Buch geht über das hinaus, was im Spiel enthalten ist, enthält zusätzliche Informationen und enthüllt Geheimnisse. Es dient sowohl als Begleitbuch zu Swansong als auch als Ergänzung zu den Regeln des Tabletop-Rollenspiels Vampire: Die Maskerade.

Editionen

Altersempfehlungen

Game Informer
von Andrew Reiner
8.5 / 10
“Rarely have I played a game where I wanted to restart a scenario to undo bad decisions as I have here. Swansong makes you pay for your missteps and should be an excellent game for watercooler discussions with others who have played it.”
Wccftech
von Francesco De Meo
9 / 10
“With its intricate and well-realized setting, engaging story, compelling characters, and well-implemented RPG mechanics, Vampire: The Masquerade – Swansong is a truly groundbreaking game that no fan of narrative-driven games should pass on.”
EGM
von Michael Goroff
6 / 10
“Vampire: The Masquerade - Swansong can be a compelling experience, especially for those who are already familiar with the World of Darkness. Its RPG mechanics lend depth to an otherwise standard narrative adventure, as long as you can grasp their meaning. But wonky gameplay balance and even wonkier facial animations, not to mention some of the more overwritten and under-earned emotional beats, can make falling in love with its vampires harder to swallow than a mouthful of blood.”
Rezensionen von OpenCritic